02. Juli 2013

Regierung Erdogan außer Kontrolle – Weiterer Toter bei Angriffen auf Demonstrationen

Pressemitteilung 02.07.2013

„Wir trauern um die Toten und Verletzten in Diyarbakir und bei den Angriffen auf die `Gezi-Park Proteste´. Die AKP muss endlich ihre menschenverachtende Politik beenden und die von der türkischen und kurdischen Bevölkerung gewollte Demokratisierung ermöglichen. Erst am Wochenende haben erneut mehr als 10000 Menschen auf dem Taksim Platz in Istanbul demonstriert. Auch sie wurden auf brutale Weise von der Polizei angegriffen. Demokratischer Protest ist Teil einer rechtsstaatlich organisierten Gesellschaft und darf nicht mit Polizeigewalt bis hin zum Mord verhindert werden“ erklärt Martin Dolzer, aus dem Sprecher_innenrat des Bundesarbeitskreises Demokratie in der Türkei, Frieden in Kurdistan (BAK-DTFK) DIE LINKE.

Weiter: http://www.ulla-jelpke.de/news_detail.php?newsid=2689

 

Anmeldung

 

mediumrectangle

 

Wichtige Dokumente ...

Hier findet ihr die ...

 

Mitglieder des SprecherInnenrats:
Ercan Ayboga, Thüringen
Bianca Winter, Hessen
Cansu Özdemir, Hamburg
Mazlum Koc, Bremen
Ayten Kaplan, Nordrhein-Westfalen
Markus Dowe, Nordrhein-Westfalen